Kinder & Familie, mama zuhause
Kommentare 5

Brücken bauen zwischen physischer und digitaler Welt: das kann die neue Kinderbuchreihe von discoverybooks (+ Gewinnspiel)

(Anzeige) Brücken bauen zwischen physischer und digitaler Welt:  das kann die neue Kinderbuchreihe von discoverybooks (+ Gewinnspiel!)

Meine Kinder und digitale Medien 

Das junge Startup-Unternehmen discoverybooks aus Graz hat meinen Kindern (4 & 1,5 Jahre) und mir eines seiner neuen Bücher zum Test zur Verfügung gestellt.

 

Ich war sehr gespannt auf dieses Buch, denn mein Mann und ich gehören eher zu der Sorte Eltern, die auf möglichst wenig Umgang der Kinder mit unseren Smartphones, Tablets und Computern Wert legen. Handy- oder Computerspiele gibt es bei uns nicht. Das höchste der Gefühle ist vielleicht mal etwas mit dem Finger malen oder Buchstaben tippen. Solange Lego und Co. noch interessant genug sind, warum dann mit dem digitalen Kram anfangen?
Bis jetzt sind wir gut damit klar gekommen. Selbst auf Flugreisen und während langen Autofahrten haben wir die Kinder mit ’normalen‘ Büchern und Spielsachen bei Laune halten können.

 

Trotzdem merken wir insbesondere bei unserem Sohn ein täglich zunehmendes Interesse an den Geräten. Manchmal ist es richtig schwierig ihn davon fern zu halten. Oft endet die Szene dann mit einem enttäuschten, quengeligen Kind.

 

Während ich mit meiner Tochter schon zu Babyzeiten sehr lange und intensiv Bücher anschauen konnte, so ist die Aufmerksamkeitsspanne meines kleinen Sohnes sehr gering. Wenn es nicht Sounds oder Klappen gibt, dann ist er ganz schnell weg von meinem Schoß und wendet sich anderen Dingen zu.

Die Bücherreihe Pauli & Friends – für Kinder jeden Alters und ganz frei von Schadstoffen

Die Produkte von discoverybooks garantieren hohen Spielwert und größtmögliche Sicherheit. Die Bücherreihe nennt sich „Pauli & Friends“. Pauli ist eine niedliche, neugierige Schildkröte – immer auf der Suche nach neuen Abenteuern.

 

Schöpfer ist der sympathische Illustrator Paulo Tosold aus Brasilien. Ein Blick hinter die Kulissen lohnt sich hier.

 

 

 

 

Die Bücher sind wie ein Badebuch – robust, wasserfest, speichel- und schweißecht, gemäß der Internationalen Spielzeugrichtlinie nach der Norm EN71 getestet (alle Altersstufen), frei von BPA, PVC und Phthalaten, aus umweltfreundlichem, recycelbarem Material und in jeder Hinsicht geeignet für ein behutsames und verantwortungsvolles Heranführen von Kindern an die digitale Welt.

 

 

 

 

Ab 0 Monate:
Für alle Altersgruppen zertifiziert, kann es bedenkenlos auch für die Kleinsten verwendet werden.

Ab 4 Monate:
Zum ersten Wahrnehmen mit allen Sinnen, wie Ansehen, Greifen und Hineinbeißen.

Ab 18 Monate:
Schult die Erkennungsfähigkeit und den kindlichen Entdeckungsdrang durch sich in warmen Wasser verändernde Bilder.

Ab 24 Monate:
Das Buch lässt sich in bewegte 3D Ansichten verwandeln und Sprachinhalte können aufgenommen und wieder abgespielt werden. Ideal zum behutsamen und verantwortungsvollen Heranführen an die digitale Welt, können Eltern und Kinder gemeinsam auf eine spannende Entdeckungsreise gehen.

Das Konzept – drei verschiedene Entdeckungsebenen 

Das Konzept der Kinderbuchreihe „Pauli & Friends“ basiert auf mehreren Entdeckungsebenen:

1. Wassereffekte

Alle Illustrationen wurden in mehreren Ebenen angefertigt und mit thermosensibler Farbe verarbeitet. Durch diese Technik verändern sich die Bilder in warmen Badewasser (ab 33 Grad). Die dunklen Flächen im Buch verschwinden, und es werden versteckte Tiere und Figuren sichtbar. Ich finde, dass dieses Badebuch eine willkommene Abwechslung im Spielzeugbereich für die Badewanne ist! Meine Kinder waren verblüfft über die Effekte und hatten großen Spaß!

 

 

 

 

 

 

Vorher  

 

Nachher 

 

 

 

2. 3D-Effekte/Rubbeleffekte

Schon mal was von Augmented Reality gehört? Das ist eine computerbasierte Technologie zur Erweiterung der menschlichen Realitätswahrnehmung. In der zweiten Entdeckungsebene könnt ihr mit einer eigens entwickelten App, die Charaktere der Bücher für eure Kinder zum Leben erwecken. Die Bilder erscheinen dann dreidimensional auf dem Bildschirm. Durch einfaches und kindgerechtes Handhaben wie Wischen, können zusätzlich Effekte ausgelöst werden. Meine Tochter liebt es das Feuer aus der Rakete ‚puffen‘ zu lassen. 😉

Die kostenlose App könnt ihr einfach aus dem AppStore runter laden (Smartphone oder Tablet). Wenn man ‚Pauli & Friends‘ in das Suchfeld eingibt, findet man die kleine Schildkröte ganz schnell. Anschließend mit der Kamera die rechte Buchseite erfassen und schon erscheinen lustige 3D-Animationen mit Geräuschen. Unsere Kinder haben nicht schlecht gestaunt. Um den Rubbel-Effekt zu aktivieren, drückt man in der 3D-Ansicht den Umschaltknopf. Die App schaltet zur linken Buchseite, auf der nun das vollständige Bild freigerubbelt werden kann. Da war auch meine Kleiner ganz aktiv dabei.

 

 

 

 

 

 

3. Soundeffekte

Geschichten erzählen ist ein wertvolles Gut, das die Konzentrationsfähigkeit, den Wortschatz und das Sprachvermögen fördert. Kinder sind von Natur aus neugierig und lieben Geschichten. Daher ist Hör-Spaß-Funktion so toll. Über die App und Sprachaufnahme mit dem Handy/Tablet-Mikrofon kann man zu jeder Buchseite eigene Sprachinhalte aufzeichnen und wieder abspielen. Ob Oma´s Gute-Nacht-Geschichte oder Papa´s Interpretation von Pauli´s Abenteuern – der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Meine Tochter fand es besonders lustig ihre eigene Stimme aufzunehmen und später anzuhören.

 

 

 

 

Durch all diese Funktionen gibt discoverybooks Geschichten eine völlig neue Erzählweise und versuchen auf spielerische und lehrreiche Art die Konzentrationsfähigkeit, den Wortschatz und das Sprachvermögen von Kindern zu fördern.

 

Die Welten von Pauli und seinen Freunden

Derzeit gibt es drei verschiedene Pauli & Friends Bücher mit den Themen Weltraum, Zirkus und Unterwasser. Da meine Tochter gerade alles super findet, was mit Raketen, Ufos und Aliens zu tun hat (an Karneval war sie Astronaut!), ist das Buch Pauli & Space Friends genau das Richtige für sie gewesen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei Pauli & Sea Friends begleiten die Kinder Pauli und seine Freunde bei einem Unterwasser-Abenteuer und finden den Goldschatz des Piraten-Oktopus! Mit der Pauli-App könnt ihr Pauli´s gelbes U-Boot steuern oder viele andere lustige Überraschungen entdecken.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In der Geschichte von Pauli & Circus Friends besuchen Pauli und seine Freunde den Zirkus. Viele Akrobaten und exotische Tiere warten auf die Kinder. Ein absolutes Muss für Zirkus-Fans! Mit der Pauli-App könnt ihr „Rocket-Tiger“ aus der Kanone schießen oder dem Dompteur die Hose klauen. Dieses tolle Buch könnt ihr übrigens gewinnen! Mehr dazu am Ende dieses Artikels.

 

 

 

 

 

 

Fazit

Computer, Smartphones oder Tablets üben eine magische Anziehungskraft auf Kinder aus. Ich kenne kein Kind, bei dem das nicht so ist. Mein Sohn ist immer überglücklich, wenn ich ihm für einen kurzen Moment mein Handy zum Spielen überlasse. Dann wird wild gedrückt und Telefonieren gespielt. Er hat längst verstanden, dass man auch mit dem Tablet Onkel Vincent in Chicago oder die Großeltern anrufen kann. Meine Tochter liebt es Familien-Fotos auf dem Bildschirm anzuschauen. Auch sie nimmt unsere digitalen Geräte als begehrtes Spielzeug wahr.

Aktuelle Studien zeigen, dass bereits jeder zehnte Dreijährige das Internet nutzt. Und immer mehr Apps und Smartphone-Spiele richten sich sogar explizit an Kinder unter drei Jahren. Für uns klingt das eher erschreckend. Der Entwicklungspsychologe Professor Dr. Malte Mienert ist der Meinung: „Kinder erlernen den Umgang mit der digitalen Welt nur, wenn sie mit den neuen Medien umgehen dürfen. Eltern sollten das zulassen und ihnen vertrauen.“ Aber in dem zarten Alter? Vielleicht sollten wir uns einfach etwas lockerer machen, was das Thema angeht.

 

Kinder mögen nun mal beides: Smartphones und Bücher. Was für eine tolle Idee einfach beides zu verknüpfen. Mit „Pauli & Friends“ wird die Liebe zu Büchern auf eine moderne Art und Weise gefördert. Das sympathische Team von Discoverybooks hat es verstanden klassische Kindergeschichten mit modernen, interaktiven Elementen wie Thermofarben und Tabletanwendungen zu kombinieren – genial! 

Für uns eher ‚antidigitale‘ Eltern war die Entdeckung von discoverybooks eine kleine Offenbarung und ein weiterer Schritt unseren Kindern eine kleine Spieleinheit mit dem Smartphone zu gewähren. Die Geräte so ganz unter Verschluss zu halten, führt am Ende doch nur zu einem gesteigerten Verlangen danach.

Ich werde mir die „Pauli & Friends“ Bücher außerdem als Geschenkidee merken. Ein Buch ist immer ein gutes Geschenk, und dieses hier ist schon etwas ganz besonderes, das noch nicht in jedem Buchladen erhältlich ist. Meinen Neffen und meine Nichte aus den USA möchte ich auf jeden Fall damit überraschen.

Das Beste zum Schluss – ihr könnt ein Pauli & Friends Buch gewinnen!

Kommentiere diesen Beitrag hier und/oder den zugehörigen Post auf Instagram und Facebook. So bist du automatisch im Lostopf, um das süße Buch „Pauli & Circusfriends“ zu gewinnen: Pauli besucht den Zirkus. Viele Akrobaten und exotische Tiere warten darauf von deinem Kind entdeckt zu werden. Deine Kommentare hier und auf Instagram/Facebook zählen natürlich mehrfach. 😉

Über „Daumen hoch“, Shares und neue Follower freue ich mich auch!

Der Teilnahmezeitraum ist vom 22.5. bis 23.5.2018 (23 Uhr).

Alle Richtlinien zum Gewinnspiel findest du hier.

Wie verschaffst DU deinen Kindern den schonenden Zugang zur digitalen Welt? Sind Smartphone, Tablet und Co. bei euch tabu oder integriert ihr die Geräte in euer Spiel? Erzähl doch mal!

Dieser Beitrag wurde gesponsert und entstand in Kooperation mit discoverybooks.

 

5 Kommentare

  1. Tatiana Lehmann sagt

    Ganz tolle Idee. Würde gerne als Geschenk benutzen. Wir versuchen auch nur traditionelle Bücher zu kaufen. Aber diese Serie wird laut Beschreibung auch unserer Anna gefallen.

    Glg,
    Tatiana Lehmann

    • mamanille sagt

      Hallo Tatiana, du bist ja super schnell! 🙂
      Ich bin noch dabei Formatierungskorrrekturen im Artikel zu machen, weil die Anzeige auf dem Handy ganz anders ist als auf dem Computerbildschirm…die liebe Technik.
      Ich nehme dich auf jeden Fall mit in den Lostopf und drücke fest die Daumen, dass ihr das süße Pauli & Friends Buch gewinnt!
      Alles Liebe,
      Julia

  2. raeuberkindermama sagt

    Eine wirklich coole Sache. Wir lesen eigentlich ganz klassisch Kinderbücher, meistens abends vorm Schlafen. Aber in der heutigen Zeit kommt man an den modernen Medien natürlich nicht vorbei und auch wenn ich nicht möchte, dass unsere Jungs ständig am Tablet oder Smartphone hängen, so dürfen sie da schon ab und zu etwas spielen oder schauen. Gerade im Urlaub oder auf längeren Autofahrten ist das bei uns schon mal erlaubt. Alles in Maßen halt 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.